Aktien - Trading


Aktienmarkt - Beurteilung


Bevor man überlegt, welche Aktie man kaufen will, muß man eine fundierte Beurteiling des wirtschaftlichen Umfelds des Aktienmarkt machen.


Derzeit ist der Aktien - Markt extrem überhitzt und ich rechne mit einem Rücksetzer bis etwa - 25 %, dann kann man auch wieder allgemein
billiger einsteigen. Allerdings ist auch ein deutlicherer Crash möglich, so sind die Hedgefonds - Manager Michael Berry und Ray Dalio
überhaupt aus zahlreichen Aktien ausgestiegen und das sollte man nicht unbeachtet lassen.
Wir haben derzeit ein stark inflationäres Umfeld (USA: 10 %, EU: 11 %) und die FED und auch die EZB haben die Zinsen angehoben, was
für den Aktienmarkt generell sehr ungünstig ist.
Grundsätzlich sehe ich derzeit grosse Risken in Aktien einzusteigen, wer es aber dennoch möchte, muss sich fragen, welche Branchen
profitieren von stark steigenden Zinsen. Da ist zunächst der Consumer - Bereich, der Gesundheitsbereich, der Commodities - Bereich
sowie der Energie Bereich zu nennen.


Eine sehr gute Website ist die "https://www.finanznachrichten.de/", wo man die verschiedenen Aktien der Branchen sich ansehen kann und
deren aktuelle Kurse. Man geht zunächst in die nachrichten, dann in die Branchen und dann kann man sich die Aktien unter Branchenübersicht genau
ansehen.


finanznachrichten.de


Man sollte sich dann die ausgezeichnete Trading - Software "https://traderfox.de/trading-desk/" herunterladen, die erlaubt ein völlig kostenloses
Arbeiten, man muss sich nur registrieren und sie ist auch ohne Abo ein professionelles Hilfsmittel!


Traderfox-Software


Wenn Sie jetzt auf "Desktop: www.traderfox.com" klicken, sehen Sie die vielen Möglichkeiten dieser Software!


Traderfox-Desktop


Hier ein tolles Anleitungs - Video zum Umgang mit der Traderfox - Software!


Anleitungsvideo


Jetzt braucht man nur mehr einen guten und günstigen Broker, über eine Bank würde ich nicht traden, die besten Broker findet man gereiht im Internet.
Ich persönlich habe auch nur gute Erfahrungen mit der Broker bzw Plattform e-toro. Ich habe mein Geld auch immer sehr schnell bekommen, aber das ist
ist nur meine Erfahrung.


Hier noch alle Aktien, die Sie an der Wiener Börse handeln können.


Aktien - Wiener Börse


Hier die Index-Liste der wichtigsten Börsen


Aktien - Index-Liste


Derzeitige Anlagestrategie


Bei aller gebotenen Vorsicht glaube ich, dass Aktien im Bereich Lebensmittel (Nestle, Procter & Gamle, Unilever, Coca Cola), Energie, Pharma, Waffen
sowie auch die Big Tech Aktien wieder in den Fokus rücken, vor einem Einstieg würde ich vor allem schauen, wie oft eine Aktie gehandelt wird und
das KGV ist natürlich immer zu beachten.
Ich denke nicht, dass diese Aktien grosse Gewinne bringen, aber zur Geldwertsicherung jedenfalls überlegenswert sind.
Bei den Tec - Aktien würde ich eher Microsoft nehmen, nicht die extrem werbeabhängigen Alphabet oder Meta - Werte, aber nur meine Meinung.
Konkret beobachte ich die Entwicklung bei Nestle, Procter & Gamble, Unilever, Boeing, Microsoft und Apple, für einen Einstieg ist es mir aber
viel zu früh, die Aktien sind jedenfalls viel zu teuer!


Zu denken gibt mir die Aussage von Dirk Müller, der meint, die Amerikaner setzen die hohen Zinsen im Wirtschaftskrieg gegen China ein und werden sie
noch länger hoch lassen, der US - Markt habe derzeit keine Priorität. Keine Ahnung, ob das stimmt, aber eines sollte man bedenken, derzeit ist Cash
King. Sicher kann man aber auch mit geringeren Beträgen in fundamental gute Aktien gehen, wissend, dass die noch tiefer gehen können,
aber irgendwann sicher wieder steigen werden. Wichtig sind Aktien von Unternehmen, die einerseits nicht hoch verschuldet sind und deren Kunden
bei Preiserhöhungen dennoch noch kaufen.



Ich bin jetzt in Procter und Gamble eingestiegen und beobachte ernsthaft die Entwicklung von Coca - Cola sowie Apple.